Links überspringen

Blog

Obligatorisches Schiessen / Bundesprogramm 2020

Wegen der aktuellen Covid-19 Situation hat der Bund die obligatorische Schiesspflicht für 2020 aufgehoben. Dies bedeutet aber nicht, dass wir kein Obli druchführen werden. Wenn es die Siuation zulässt möchten wir am folgendem Datum ein Obli durchführen: Samstag, 29. August 2020 09.00 – 12.00 Uhr

C O R O N A – News Mai 2020

Corona und die Auswirkungen Der Bund hat Lockerungen veranlasst - auch der Betrieb im Schützenhaus könnte beginnen ABER - die Schutzmassnahmen, die wir einhalten müssen, haben uns dazu veranlasst, den Jungschützen alle Termine zu überlassen, damit wir dem Nachwuchs die Absolvierung der Kurse ermöglichen können.

C O R O N A – News 3. April 2020 18:00 Uhr

Corona und die Auswirkungen Das Wetter ist perfekt zum Schiessen - Leider aber ist der ganze Betrieb lahmgelegt wegen der Pandemie. Das Gewehr ist gewartet, die Kleidung bereitgelegt, das Wetter herrlich - nur, der Schiessbetrieb ist eingestellt und damit ist auch der Start in die

ABGESAGT – Coronavirus News

U P D A T E    16. März 2020 Nun ist es offiziell - Der Schiessbetrieb ist bis zum 31. Mai 2020 (Update vom 27.03.2020) eingestellt. Auch die Schützenstube muss die Schotten dicht machen. Schaut auf Euch und Eure Liebsten! Wir wünschen allen beste

Gehörschutz

Eines vorweg - wir haben nur EIN Gehör und ist das zerstört, entgehen uns sehr viele schöne Dinge im Leben. Daher gelten bei uns im Stand klare Regeln: Bei Bundesübungen (Obligatorisch Programm und Feldschiessen) sind gemäss der Verordnung über das Schiesswesen ausser Dienst (512.311, vom
X